Technische Angaben AarteLink®

Der GeoSensor für Naturgefahren. Einzigartig, kompakt, agil, kommunikativ und ausdauernd.

 


AarteLink® GeoSensor

 

Sensortypen

Hochauflösende Lagemessung in 3 Achsen, Beschleunigung in 3 Achsen, 15 mg bis 24 g.
Optional: Diverse Meteo-Sensoren, doppelte Reissleine, Tele-Tensometer, Geosensor als Geophone

Funk (868 MHz)

Bis mehrere km vom Gateway absetzbar

Stromversorgung

Primärbatterie, Autonomie 10 Jahre

Baugrösse

D=68mm, H=63mm

 

 

Integrationskomponenten

Gateway, Monitor, Schnittstellen für Alarmierung und Einsatzzentralen. Direkt via Sprachanruf, AlarmUnit, Ampeln, Sirenen.

 


Gateway

Transceiver

Funkteil absetzbar, über RS-485 und mit DC Speisung

GSM-/GSM-R

Wahlweise mit GSM oder GSM-R Modem

LAN Anschluss

Optional absetzbarer LAN-Adapter, über RS-485

Stromversorgung

Mit Solar-Panel oder 10…60V DC. Autonomie mit integriertem Akku.

       AC Speisung 230V mit separatem Speisegerät.

Baugrösse

B=250mm, H=400mm, T=120mm


AarteLink® Monitor

Technologie

Webbasiertes System, separater SMS Server

Alarmempfang

Übersichtliche Alarmdarstellung, Alarmweiterleitung mit E-Mail und SMS

Überwachung

Mittels periodischer Lifesigns der GeoSensoren

Konfiguration

Von Gateway und GeoSensoren (remote)

 


Mobile (Handy, Smartphone, Tablet)

Alarmempfang, Überwachung

Einfache Darstellung von Statusmeldungen und Alarmen via SMS.


Schnittstelle zu Einsatzzentralen

Alarmempfang, Überwachung, Konfiguration

AarteLink kann einfach über verschiedene Schnittstellen in vorhandene Einsatzzentralen eingebunden werden.

 

Aartesys-Flyer zu Naturgefahrenalarm

PDF jetzt herunterladen!

 


Siehe auch: Eigenschaften | Success Stories


 

Schicken Sie eine Nachricht

AarteLink® by

Aartesys AG
Bahnhofplatz 7
Postfach
CH-2501 Biel / Bienne

Tel. +41 32 327 35 35
Fax +41 32 327 35 30
E-Mail: anfrage@aartelink.ch

 

Die ersten zwanzig Neu-Abonnenten des Newsletters erhalten ein Schweizer AarteLink®-Sackmesser!